2016

Aktiv werden!

Ihr seid ein Jugendverband, eine Schüler/innengruppe oder ein freier Träger in NRW? Ihr plant eine Aktion zu einmischender Jugendpolitik oder für mehr Freiräume? Wir unterstützen euch gerne! Füllt hierfür dieses Formular aus, druckt es aus oder scannt es ein und schickt es an:


Landesjugendring NRW
Sarah van Dawen-Agreiter
Sternstraße 9-11
40479 Düsseldorf
vandawen(at)ljr-nrw.de


Aktionen zum Thema einmischende Jugendpolitik sind insbesondere:

  • Veranstaltungen, bei denen junge Menschen mit Politiker/innen bzw. Vertreter/innen der Verwaltung diskutieren
  • Workshops, in denen explizit zum Thema einmischende Jugendpolitik gearbeitet wird, z.B. zur Erarbeitung von Umsetzungsstrategien für die eigene Kommune oder einem besonderen Schwerpunkt einmischender Jugendpolitik wie guter Infrastruktur aus der Perspektive junger Menschen.


Aktionen zum Thema Freiräume sind insbesondere:

  • Workshops, in denen schwerpunktmäßig mit jungen Menschen und/oder Multiplikator/innen zu dem Thema Freiräume explizit gearbeitet wird
  • Events, die Freiräume erlebbar machen und offensiv in die Öffentlichkeit bringen.
  • Informationsstände/ kreative Aktionen, die das Thema Freiräume offensiv in die Öffentlichkeit bringen.


Wir unterstützen euch auch gerne mit Materialien wie Aufklebern und Arbeitshilfen zu einmischender Jugendpolitik:


Materialien zum Thema Freiräume findet ihr auf der Internetseite des „Bündnis für Freiräume“.


Fristen zur Beantragung von Zuschüssen: 31.03.2016, 30.06.2016, 30.09.2016, 30.12.2016.