Jugendcheck NRW

Jugendcheck NRW

Der „Jugendcheck NRW“ bedeutet, dass Gesetzesvorschläge bei Einbringung einen Passus enthalten müssen, in dem die vorschlagenden Fraktionen auf die Folgen für junge Menschen eingehen. Hierbei müssen sie auf die drei Säulen der UN-Kinderrechtskonvention „Schutz“, „Förderung“ und „Beteiligung“ eingehen und die Folgen einmal für gegenwärtig junge Menschen und einmal für zukünftige Generationen beschreiben. Optional ist eine Evaluation der Folgen für junge Menschen nach x Jahren mit zu beschließen.

Banner Kampagne jungesnrw